Trinkwasser: Ware oder Lebensmittel?

Ostprinzessin, 22. April 2007

Was wir am Anfang für einen schlechten Scherz gehalten haben, stellt sich als wahr heraus: Unser Trinkwasser wird nun auch als profitable Ware gehandelt. Angesichts der bereits vollzogenen teilweisen Privatisierung der Berliner Wasserbetriebe, die, wenn es nach dem Willen vieler CDU-, FDP- und SPD-Politniks geht, ganz und gar privatisiert werden sollen, entsteht ein erschreckendes Szenario. PDS und Grüne üben kaum Gegenwehr. Die Commerzbank verspricht ihren Investoren bereits jetzt sprudelnde Gewinne:

Wasser: Megatrend der Zukunft Attraktive Renditechance Ganz einfach nutzen... Vermögen wachsen lassen... Profitable Aussichten... Sichere Quelle - Ohne Risiko dank Cominvest Wasser-Aktien Protect Sprudelnde Gewinne dank Pictet Funds Water P Cap Nutzen Sie jetzt Ihre Chance!

HIER KLICKEN, um die zynischen Analysen der Commerzbank (als pdf) zur Wasserwirtschaft zu lesen. Es gibt hier Weltkarten zum Wassermangel und Infos über die versprochenen Milliardengeschäfte mit „namhaften Unternehmen“: E.ON, RWE und SUEZ.