„Hier erlebt Berlin“ verfehlte Stadtplanung

Ostprinzessin, 29. August 2007

Was wir doch alles erleben müssen! Berlin erlebt in der Stadtplanung immer wieder die gleichen Skandale. Was z. B. ist der Mehrzweck der neuen Mehrzweckhalle der „O2 World“?

Sinnentleerte Eventkultur? Städtebauliche Katastrophen? Gentrification?
Fördergelder an Milliardär Anschutz – für prekäre Arbeitsplätze?
Konkurrenz für die anderen von Berlin teuer bezahlten Mehrzweckhallen?
Das alternative Image von Kreuzberg und Friedrichshain neutralisieren?

„Zuschauerränge und Veranstaltungsfläche sind längst erkennbar. Europas modernste Mehrzweckhalle wächst in atemberaubendem Tempo. Am 20. September 2007 lädt die Anschutz Entertainment Group zum Richtfest der neuen O2 World ein.“

Abfall: O2 World Foto: Peter von der Eisfabrik

„Wie konnte soetwas überhaupt jemals genehmigt werden?“, haben wir uns nun lange genug gefragt. Der bezaubernde Initiativkreis Mediaspree Versenken reicht in der nächsten Woche ein „Bürgerbegehren“ ein: Spreeufer für Alle!

Das hat Berlin noch nicht erlebt.

__________

Und das auch nicht: Kreuzberg Info – direkt von der Kreuzberger Basis.

Wir haben nun eine Kreuzberger Kusine. Herzlich Willkommen im Namen aller ABRISSBERLINernden!