Queerer Rap gegen Mediaspree

Ostprinzessin, 12. Oktober 2007

Musikvideo auf kanalB

Mediaspree versenken

Ein starker Rap gegen das Projekt „Mediaspree“ in Kreuzberg-Friedrichshain in Berlin. Der Rap ist ein politischer Spaziergang durch einzelne Orte in Berlin, radikal und queer. In seiner Form – aktuell einmalig als lesbisch-schwul-trans-queerer Videoclip – wird die zunehmende Kommerzialisierung, Verblödung und Stadtumstrukturierung von Ari Som, Fatma Souad, J-Fresh, Gysie, Toni Transit, DaDa d.Bil, Vic, Bubi Messy und Samira Fansa ins Visier genommen:

__________

Wir stellen uns queer.

Wir stellen uns queer.

Beim Transgenialen CSD: Verrückte Killergurke und Ostprinzessin, im Hintergrund die Kaiserin des Westens und rechts im Bild: Die andere Person.