ABRISS DATE: Bundestag – Morgen, 17-19 Uhr

Abriss Ghost, 5. November 2007

Freiheit statt Angst

Wir treffen uns am 6. November um 17:00 Uhr neben dem Platz vor dem Reichstagsgebäude. Aufgrund einer Auflage des Bundestagspräsidenten dürfen wir den Platz der Republik nicht nutzen. Die Bühne wird daher an der Ecke Scheidemannstrasse/Simsonweg direkt südlich des Platzes der Republik aufgebaut.

Der bisher geplante Ablauf wäre wie folgt:

17:00: Versammlung neben dem Platz der Republik; Verteilung von Windlichtern, Laternen und kopierten Grundgesetzen (bitte selbst möglichst viele Laternen und Windlichter mitbringen!!!)
17:15 – 17:30: Kunstperformance „Soziales Netz“ (in Variation)
17:30 – 17:50: 2 Redebeiträge
17:50 – 18:05: Kaberettist Martin Buchholz (künstlerischer Beitrag)
18:05 – 18:30: 2 bis 3 Redebeiträge
18:30 – 19:00: Lichterkette (eine Lichterkette um das Reichstagsgebäude ist nicht erlaubt, es wird möglicherweise spontan entschieden), stille Mahnwache mit Windlichtern und Laternen
ab 19:00 – 19:30: Auflösung

Als Redner sind bisher geplant (alphabetisch):

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB (FDP) (zugesagt)
Petra Pau, MdB (Die Linke) (zugesagt)
Hans-Christian Ströbele, MdB (Bündnis90/Die Grünen) (zugesagt)
Prof. Rosemarie Will, Humanistische Union e.V. (zugesagt)

Die Reihenfolge der Reden wird im Losverfahren ermittelt, um Missverständnissen vorzubeugen. Wir hoffen mit dieser Rednerauswahl die Breite des Bündnisses gegen die Vorratsdatenspeicherung darstellen zu können. Ab ca. 18:30 folgt eine schweigende Mahnwache/Lichterkette: Um die drastischen Folgen staatlicher Kontrolle über die freie Meinungsäußerung zum Ausdruck zu bringen, werden wir uns stellvertretend für alle zukünftigen Regierungskritiker zum Schweigen bringen.

Freiheit statt AngstFreiheit statt AngstFreiheit statt AngstFreiheit statt AngstFreiheit statt AngstFreiheit statt AngstFreiheit statt Angst

Und bei der Verfassungsbeschwerde mitmachen:

Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung unterschreiben

__________

Nachtrag: So verlief die Kundgebung.