Eine Galerie der Moderne

Ostprinzessin, 25. November 2008

…hat Daniel Sebastian Schaub ins Leben gerufen: www.transformationsfelder.de

Mit sieben verschiedenen Abteilungen wurde die Galerie am gestrigen Tage eröffnet: Raum- und Zeitschiffe, Bunte Monstrosität, Lichter, Tragfähigkeit, Leere, U-Bahn, Beton.

Eine stete Aktualisierung ist sehr wahrscheinlich, denn der Künstler hat sich und uns allerhand vorgenommen: In vielfältigen Bildnissen unserer Zeit will Daniel Sebastian Schaub „die gefährdete Moderne“ und den „Verfall von gesellschaftlicher Substanz“ nachzeichnen und dem geneigten Publikum in dieser Galerie darreichen. Wir dürfen also auf allerlei faszinierende Anregungen gespannt sein.

Herzlichen Glückwunsch!

Excelsior-Haus